She.

Proben.
Hier werde ich einige Diäten herunterrattern, die ich selbst ausprobiert habe.
Alle anderen werden nicht erscheinen, denn die gibt es millionenfach im Internet & wären ohne mein persönliches Urteil schließlich nur eine sinnlose Kopie & ein Platzfüller.


Schokoladendiät.

Den ganzen Tag über wird nur Schokolade verzehrt. Hierbei ist eine Masse von zweihunder bis vierhundert Gramm empfehlenswert, was in etwa zwei bis vier Tafeln oder einem Glas Nutella entspricht.

Art der Diät Monodiät.

Zu erwartender Gewichtsverlust Bis zu 1.5 Kilo pro Tag.

Was darf ich essen? Mars, Nutella, Zartbitter, Vollmilch, Nugat,
Kinderschokolade & alles andere ohne die unten aufgeführten Bestandteile.

Was nicht? Schokolade mit Waffeln, Crisp, Fruchtfüllung, Nüsse, Mandeln, Rosinen. Andere Lebenmittel sind ebenfalls verboten.

Was darf ich trinken? Ungesüßten Tee, Wasser, Kaffee ohne Milch & Zucker, Coke Zero, Fanta Zero, Mezzo Mix Zero, Sprite Zero, Red Bull Sugarfree.

Was nicht? Alles außer der oben aufgeführten Getränke, die Kalorien enthalten oder nennensert viele Kalorien enthalten. Mezzo Mix mit drei Kalorien pro hundert ml zerstört den Effekt nicht.

Gefahren Übelkeit, Erbrechen, Ohnmacht, Bauchschmerzen, Verstopfungen, Schwindel, Kopfschmerzen, Kraftlosigkeit, Muskelabbau, Zahnschmerzen, schnelle Gewichtszunahme nach Diät.

Wie funktioniert die Schokoladendiät? Die Schokoladendiät zählt zu den Monodiäten. Bei Monodiäten wird grundsätzlich nur ein Lebensmittel aufgenommen, welches nur bestimmte Bestandteile enthält. In diesem Falle hauptsächlich Zucker & Fett. Durch den Mangel an anderen Lebensmitteln & somit auch Stoffen, die dem Körper ermöglichen würden, das Fett & den Zucker aufzunehmen, wird die Schokolade unverwertet wieder ausgeschieden. Die Schokoladendiät gleicht also einem Fasten, allerdings unterdrückt sie Hungergefühle & lässt den Stoffwechsel arbeiten.

Vorteile
Hungergefühl bleibt aus.
Man darf ohne schlechtes Gewissen Schokolade essen.
Danach verschwindet bei vielen die Lust auf Schokolade.
Deine Eltern sind beruhigt, dass du Süßigkeit isst & nicht hungerst.
Verdauung wird bei vielen angeregt.
Schnelle Gewichtsabnahme.
Kein Kalorienzählen.
Kein Kochen.

Persönliche Erfahrungen Das Hungergefühl blieb vollkommen aus, & vierhundert Gramm Schokolade sind beim besten Willen nicht zu schaffen. Zwischendurch trat Übelkeit auf, am Abend auch Schwindelgefühl. Die Kraft war ein wenig verschwunden. Ansonsten ging es mir allerdings prima.

Verlorenes Gewicht Immer zwischen 800 Gramm & 1.2 Kilo pro Tag.

Milchdiät.

Art der Diät
Monodiät.

Zu erwartender Gewichtsverlust Unterschiedlich.

Was darf ich essen? Nichts. Höchstens Magerquark oder Naturjoghurt.

Was darf ich trinken? Tee, Wasser, & selbstverständlich Milch.

Gefahren Wie bei jeder Monodiät können Mangelerscheinungen wie rasche Gewichtszunahme nach der Diät, Kopfschmerzen, Schwindel, Ohnmacht & Kraftlosigkeit auftreten. Mehr ist nicht zu erwarten, falls keine Laktoseintoleranz vorliegt. Zu einem Muskelabbau sollte es dank des Eiweißes eigentlich nicht kommen.

Wie funktioniert die Milchdiät? Das Eiweiß in der Milch ist ein Fettburner. Das Fett wird durch die fehlenden Nährstoffe zur Aufnahme des Fettes unverdau
t ausgeschieden. Die Milchdiät pusht somit die Fettverbrennung, ohne Fett zu zu führen.

Vorteile
Kein Kalorienzählen.
Milch pusht die Fettverbrennung.
Kochen ist nicht nötig.
Milch kann selbst mit in die Schule genommen oder dort gekauft werden.

Persönliche Erfahrungen Bei der Milchdiät kam bei mir ein unheimlich Hunger auf andere Lebensmittel auf. Ich hätte für eine Scheibe Vollkornbrot jemanden töten können. Außerdem tat mir alles weh, mein Kopf, die Knochen, die Muskeln. Von der vielen Milch wurde mir übel, satt war ich auch nie.

Verlorenes Gewicht 800 Gramm Zunahme. Allerdings habe ich auch drei Scheiben Brot gegessen. Ich werde die Milchdiät noch einmal ohne Brot testen.

Drama.
Applaus.
Darsteller.
Leichtsinn.
Souffleuse.
Proben.
Hauptrolle.
Theaterplakat.
Theaterbühnen.
Warum bloß dieses Theaterstück?
Gratis bloggen bei
myblog.de